Ginnheimer Kurve – Neue Wege zum Riedberg

Treffen mit der IG Riedberg am 14.11.2010

Die Interessengemeinschaft zur Förderung des Riedbergs war durch die Berichterstattung infolge unserer Pressekonferenz auf unser neues Projekt aufmerksam geworden. Natürlich hätte der Lückenschluss auch für die Bewohner des Riedbergs immense Vorteile.


Daher bestand von beiden Seiten großes Interesse zu einem Austausch über das Projekt und mögliche Kooperationen. Daher trafen Matthias, Thomas und Markus am Sonntag, den 14.11.2010 Markus Schaufler, den Vorsitzenden der IG Riedberg, sowie Corinna und Frank Wornath, zwei engagierte Mitglieder der Interessengemeinschaft auf dem Riedbergplatz.


Markus Schaufler und Frank Wornath von der IG Riedberg mit Matthias, Thomas und Markus
Markus Schaufler und Frank Wornath von der IG Riedberg mit Matthias, Thomas und Markus


Im Verlauf des Gesprächs wurde klar, dass die Riedberger den Lückenschluss voll und ganz unterstützen, und dass wir in den nächsten Wochen, z. B. zur Eröffnung der Riedberg-U-Bahn, am Riedberg gemeinsam mit der IG über das Vorhaben Ginnheimer Kurve informieren können.


Zudem unterstützt uns die IG auch durch einen Bericht und Link auf ihrer Website. Wir bleiben auf alle Fälle in Kontakt.


Ig-riedberg.jpg
© 2018 Initiative »Rettet die U5«   ●   Impressum   ●   Login   ●   Letzte Änderung dieser Seite: 15. November 2010
Von „http://www.ginnheimer-kurve.de/Projekte/GK/Aktionen/IG_Riedberg